"Die Berufsschule bringt Abwechslung in meine Berufsausbildung.
Lerninhalte aus der Schule kann ich oft schon am nächsten Tag im Job umsetzen!"

Jessica F., Feinkost-Lehrling

Übersicht der Unterrichtsfächer

Pflichtgegenstände:

BE Berufsbezogenes Englisch

BWP Betriebswirtschaftliches Praktikum

CRW Computerunterstütztes Rechnungswesen

DUK Deutsch und Kommunikation

PB Politische Bildung

RW Rechnungswesen

WSVP Warenspezifisches Verkaufspraktikum

WTP Werbetechnisches Praktikum

WV Werbung und Verkauf

WIKU Wirtschaftskunde

Freigegenstände und unverbindliche Übungen:

E Fremdsprache Englisch

F Fremdsprache Französisch


LÜ Leibesübungen

RLK Religionsunterricht (katholisch, für alle offen)

Freigegenstände und unverbindliche Übungen:

E Fremdsprache Englisch

F Fremdsprache Französisch


LÜ Leibesübungen

RLK Religionsunterricht (katholisch, für alle offen)

Die Berufsschule
Die Berufsschule ist ein wichtiger Bestandteil deiner Lehrausbildung. Du erhältst das notwendige Fachwissen, damit du erfolgreich zu einer Top-Fachkraft ausgebildet wirst.

Hier geht's zu den Schulen!